Artikelnummer 30195 Listenbezeichnung Spendenaffine Akademiker [D]   Stückzahl... mehr

Artikelnummer

30195

Listenbezeichnung

Spendenaffine Akademiker [D]

 

StückzahlBezeichnungEURPE
38'291Gesamtbestand160.00

 

- davon ca. 80 % Männer
- davon ca. 20 % Frauen

Mindestabrechnung: netto, mind. 50 % der Liefermenge, mind. 5'000 Adressen
Selektionskosten: EUR 9.00 ‰ auf die Liefermenge, mind. EUR 185.00 pauschal

Frauen spenden mehr als Männer, Alte mehr als Junge, Menschen in West- mehr als in Ostdeutschland und Akademiker am meisten.
Was wie ein einfacher Werbespruch klingt, beruht auf den Untersuchungsergebnissen von zwei Forschern des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). In Ihrer Studie wurde untersucht, wer die Spender sind und was sie antreibt. Dabei griffen sie auf Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) zurück, einer Langzeitbeobachtung der Lebensverhältnisse in Deutschland.
Das Ergebnis: Je höher die Bildung, desto stärker wird gespendet. Am spendabelsten ist der Personenkreis, der über einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss verfügt. Diese Personengruppe weist eine Spenderquote von beinahe 60 Prozent auf. Bei Personen mit keinem oder einem niedrigeren Bildungsabschluss liegt der Anteil lediglich bei einem Drittel.

In dieser Adressliste sind ausschließlich Personen mit höherem Bildungsabschluss (Professoren und Doktoren) enthalten, die für Spendenaufrufe aus unterschiedlichsten Bereichen eine überdurchschnittliche Spendenhöhe versprechen.

 

Vertrieb durch:
Vertriebspartner:
SAZ Services AG

Davidstrasse 38
CH-9000 St. Gallen Schweiz
Fon: +41 (0) 71 227 35 00
Fax: +41 (0) 71 227 35 01
E-Mail: info@smartaddress.ch
http://www.smartaddress.ch
SAZ Services GmbH
Büro Frankfurt
Trakehner Str. 7-9
DE-60487 Frankfurt/Main
Fon: +49 (69) 848 463 - 13
Fax: +49 (69) 848 463 - 79
E-Mail: listinfo@saz.net
http://address-services.saz.com
 
Datenkarte